Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen. Mehr Infos hier: Impressum

Fliesen und Inspirationen.

 

Anregungen und Ideen für Ihre Räume.

 

 

Finden Sie hier inspirierende Ideen rund um Fliesen für Boden und Wände. Ob Sie auf der Suche nach den richtigen Fliesen für bestimmte Räume sind oder Ihren kompletten Wohnraum neu gestalten wollen: Mit unserer praktischen Filteroption wird Ihnen schnell und einfach eine erste Auswahl aufgezeigt. Auch für die Gestaltung der Terrasse haben wir Interessantes zusammengetragen. Gerne können Sie Fliesen und Ideen, die Ihnen gefallen auf der Merkliste zusammenfassen. Die perfekte Basis für ein persönliches Gespräch in einem Schauraum in Ihrer Nähe. Auf geht’s!

Filter anzeigen Filter verbergen
Bad
Wohnraum
Außenbereich
Küche
Steinoptik
3D-Dekore
Großformat
Holzoptik
Betonoptik
Alle anzeigen
RÄUME gefunden

Fliesen in Steinoptik.

 

Von Marmor bis Naturstein zum Verwechseln schön.

 

Fester Boden unter den Füßen, Ursprünglichkeit und Vielfalt – das und mehr vermitteln Fliesen in Steinoptik. Dabei passen sie sich nach Wunsch jedem Stil an: von rustikaler Natürlichkeit bis hin zu schlicht schönem Purismus. Mit Farbnuancen und Marmorierungen sind sie optisch kaum mehr von echtem Naturstein zu unterscheiden. Die oft ausgeprägten Nuancen innerhalb der Fliese verleihen den Räumen individuellen Charakter – mit allen Vorteilen des robusten Feinsteinzeugs. Entdecken Sie das wandelbare Erscheinungsbild von Fliesen in Stein- und Marmoroptik.

 

Mehr Fliesen-Wissen zum Thema Steinoptik finden Sie hier.

Fliesen und 3D Dekor.

 

Effektvolle Optik für abwechslungsreiche Wandgestaltung.

 

Wandbeläge, die man einfach berühren muss – das versprechen Fliesen in 3D Optik oder mit 3D Effekte. Wunderbar dezent, Ton in Ton oder als Kontrast zur Bodenfliese werden die Dekore zum Blickfang mit echtem Wow-Effekt.

Geradliniges Relief oder geschwungene Formen brechen die ansonsten glatt anmutenden Oberflächen und tragen zu einem interessanten Erscheinungsbild bei ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Lassen Sie hier die wunderbaren Optiken auf sich wirken.

 

Mehr Fliesen-Wissen rund um 3D-Dekore gibt's hier.

Fliesen in Holzoptik.

 

Natürlich zum Verwechseln schön.

 

Aus beiden Welten das Beste vereint: mit Holzoptik-Fliesen. Sie bringen den heimeligen Charme und Wohlfühlfaktor von Holz mit der Robustheit und Pflegeleichtigkeit von Feinsteinzeug zusammen. Selbst im Format ähneln sie dem Vorbild täuschend, sind sie doch in verschiedenen Größen und unter anderem auch als Landhausdiele erhältlich. Von hellen, warmen Farbtönen bis hin zu dunkleren, rustikaler wirkenden – finden Sie hier für Ihren Stil die passende Holzoptik.

 

Mehr Fliesen-Wissen rund um Holzoptik gibt’s hier.

Fliesen in Betonoptik.

 

Grundlegend für jeden Stil offen.

 

Natürlich bringen Betonoptik-Fliesen urbanes Flair und einen Hauch von Industrial Style in den Wohnraum. Dazu passen sie auch hervorragend und sind perfekt für alle, die genau diese Wohnstile lieben. Minimalistische Einrichtung wird perfekt in Szene gesetzt und die eine oder andere Grünpflanze erstrahlt regelrecht auf dieser Grundlage.

 

Für alle, die sich eine gelungene Kombination aus modernem Chic und rustikalem Wohlfühlambiente wünschen, passen Fliesen in Betonoptik perfekt. Denn sie halten sich von Grund auf zurück, sind die unaufdringliche Bühne, auf der sie urige Möbel und gemütliche Sofaecken problemlos einfügen. Wie gemacht, für Ihren ganz persönlichen Geschmack und Stil. Entdecken Sie pure Individualität!

 

Mehr Fliesen-Wissen rund um Betonoptik gibt’s hier.

Fliesen in Großformat.

 

Von Grund auf Größe zeigen.

 

XXL Fliesen oder raumhohe Fliesen sind nicht nur eine besonders edle Ausführung von Wand- und Bodenbelägen, sondern bringen auch große Vorteile mit sich. Denn je größer die Fliesen, desto weniger Fugen entstehen. Das ist vor allem in Nassräumen wie dem Bad sehr vorteilhaft, da sich in den Fugen Schmutz und Schimmel ansetzen kann. Fliesen in Großformat öffnen Räume und lassen vor allem kleine auch größer wirken. Sie bringen ein Gefühl von Beständigkeit und Durchgängigkeit kombiniert mit edler Anmutung in die Wohnräume.

 

Mehr Fliesen-Wissen zum XXL Format finden Sie hier.

Fliesen fürs Badezimmer.

 

Rutschfest zur Wohlfühloase.

 

Das Bad ist schon längst viel mehr, als nur der Raum für die morgendliche Routine und die kurze Dusche vor dem Ausgehen. Es ist ein Ort der Entspannung. Wir möchten uns rundum wohlfühlen. Dabei spielen Wand- und Bodenfliesen eine wichtige Rolle. Auf der einen Seite sollen sie uns optisch ansprechen, auf der anderen tragen sie auch zur Sicherheit bei – Stichwort: rutschfeste Fliese. Entdecken Sie hier eine bunte Auswahl an Fliesen fürs Badezimmer. Hier ist für jeden Stil etwas dabei!

 

Mehr Fliesen-Wissen rund ums Badezimmer gibt’s hier.

Fliesen für den Wohnbereich.

 

Im Wohn- und Schlafzimmer zu Füßen gelegt.

 

Fliesen in Schlaf- oder Wohnzimmer sind ungemütlich? Da dürfen wir höflichst widersprechen. Schon längst haben sie auch in diesen Räumen Einzug gehalten – und das zu Recht. Zum einen tun Sie sich etwas Gutes, da Boden- und Wandfliesen robust und pflegeleicht sind. Zum anderen passen Sie sich mit vielseitigem Design und unterschiedlicher Optik jedem Stil an. In Kombination mit einer Fußbodenheizung spenden sie im Winter wohlige Wärme und im Sommer ein angenehm kühlendes Gefühl. Entdecken Sie die perfekten Fliesen für Ihren Wohnbereich!

 

Mehr Fliesen-Wissen für Wohn- und Schlafzimmer finden Sie hier

Fliesen für den Außenbereich.

 

Terrasse, Balkon oder Poolumrandung perfekt abgestimmt.

 

Die Terrasse ist ein wichtiger Bereich in unserem Wohn- und Lebensraum. Sie gestaltet maßgeblich die äußere Erscheinung unseres Zuhauses, ist unser Rückzugsort und eine kleine Oase in einem stressigen Alltag. Und Terrassenfliesen sind ihre feste Grundlage, an die hohe Ansprüche gestellt werden. Frostsicher, tausalzbeständig und rutschfest müssen Fliesen für den Außenbereich sein. Temperaturschwankungen dürfen ihnen nichts anhaben, denn auch hier legen wir Wert auf lange Beständigkeit.

 

Die 2 cm starke Außenkeramik von C. Bergmann ist dafür bestens geeignet. Auch die Fliesen für Terrasse, Balkon oder Pool passen sich jedem Stil an – von dezent schön bis atemberaubend auffällig. Für ein durchgängiges Gesamtbild sind viele Außenfliesen auch in 1 cm Stärke für den Innenbereich erhältlich. Lassen Sie sich gleich hier inspirieren oder blättern Sie in unserem Außenkeramikkatalog.

 

Mehr Fliesen-Wissen rund um die Terrasse und Interessantes zu Verlegesystemen und -techniken finden Sie hier.

Fliesen für die Küche.

 

Gustostücke für Wand und Boden.

 

Die Küche ist das Herz des Wohnraums. Die Werkstatt, in der wir Leckereien für unsere Liebsten zaubern. Und da kann auch mal was daneben gehen. Umso besser, wenn Wand- und Bodenbeläge solch kleine Missgeschicke einfach verzeihen und dabei echt gute Figur machen. Entdecken Sie hier die richtigen Küchenfliesen – von zeitlos bis modern. Sie lieben offene Räume? Trennen Sie Küchen- und Essbereich optisch mit unterschiedlichen Bodenfliesen. Für echte Eyecatcher bieten sich dafür auffällige Muster an.

 

Mehr Fliesen-Wissen rund um die Küche finden Sie hier.

Wissenswertes zu Steinoptik-Fliesen.

 

Können Steinoptikfliesen auch als Wandfliesen verwendet werden?

Hauptsächlich werden sie als Bodenbelag verwendet, aber natürlich sind diese ebenso als Wandfliesen geeignet. Edle Optiken wie Marmor sind als Blickfang an der Wand sehr beliebt.

 

 

Was kombiniert man am besten zu Fliesen in Steinoptik?

Grundsätzlich gilt: Je unruhiger die Bodenfliesen sind, d. h. je mehr Farbspiel sie haben, desto ruhiger sollten die Wandfliesen gewählt werden. Für alle, die sich auch für die Wand Abwechslung wünschen, gibt es Serien mit passenden Dekoren oder Mosaik. So entsteht ein sehr besonderes, aber stimmiges Gesamtbild.

Wissenswertes rund um 3D Effekte bei Wandfliesen.

 

Wie setzt man 3D Dekore am besten ein?

Sie kommen dann richtig zur Geltung, wenn man damit bewusst Akzente setzt. Ob eine Wand, mehrere oder nur Teile mit Fliesen in 3D Optik gestaltet werden sollten, hängt vor allem vom Raum und den Gegebenheiten vor Ort ab.

 

Tipp: Nutzen Sie unsere 3D-Planung!

Um sich die Wirkung der Wunschfliesen in Kombination mit 3D Dekoren besser vorstellen zu können, planen wir gerne Ihre Räume in 3D. So bekommen Sie bereits vorab ein klares Bild, wie sie die Fliesen am besten einsetzen können. Natürlich stehen unsere Berater auch hier mit Rat und Tat zu Seite! Neugierig? Einfach hier Beratungstermin im Schauraum in Ihrer Nähe vereinbaren.

Wissenswertes rund um Holzoptik-Fliesen.

 

Tipp: Schöne Optik, aber Fliesen zu kühl?

In Kombination mit einer Fußbodenheizung können Sie die Holzopitk-Fliesen lange genießen! Denn sie sind optimale Wärmeleiter und sehr viel langlebiger als vergleichsweise Parkett oder Naturholzböden.

Wissenswertes rund um Betonoptik-Fliesen.

 

Tipp: Kontraste!

Zeigen Sie Mut zur Einzigartigkeit: in der Kombination von Beton- und Holzoptikfliesen. Bewusst und überlegt eingesetzt, verleihen Sie so Ihren Räumen ganz eigenen Charakter und Ihre Gäste werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Wir beraten Sie gerne dazu – hier gerne gleich Termin vereinbaren!

Wissenswertes rund um Großformat-Fliesen.

 

Welche Möglichkeiten bieten XXL Fliesen?

Große Fliesen können in jedem Raum verwendet werden. Ihre Größe und geringe Stärke machen sie aber auch zur perfekten Wahl für folgende Ausführungen:

 

  • Renovierung & Sanierung
    Für alle, die eine Renovierung planen und auf alten Fliesen einfach neue verlegen möchten, eignen sich Großformatplatten besonders. Denn sie sind meist sehr dünn und tragen somit nur wenig zusätzlichen am Fußboden auf.

 

  • Eyecatcher
    Als Verkleidung von z. B. Waschtischen oder als Arbeitsplatte eignen sie sich sehr gut und sorgen so für ein außergewöhnliches Erscheinungsbild.

Wissenswertes rund um Badfliesen.

 

Worauf muss man bei Fliesen fürs Bad besonders achten?

Ein wichtiger Punkt für die Sicherheit sind rutschfeste Bodenfliesen. Denn in Feuchträumen können glatte Fliesen schnell zur Gefahr werden. Die Rutschfestigkeitsklassen von R 9 bis R 13 geben Auskunft darüber, wie rutschfest die entsprechende Fliese ist. Je höher der Wert, desto rutschfester ist sie.

 

Da es für den privaten Bereich keine klaren Vorschriften gibt, empfehlen wir die Kennzeichnung R 10.

 

 

Tipp: Keine zu dunklen Fliesen.

Dunkle Fliesen sind elegant und wunderschön – keine Frage. Im Badezimmer, vor allem in der Dusche, kann die Freude daran etwas getrübt werden. Denn je dunkler die Fliesen desto schneller machen sich Kalkflecken bemerkbar.

 

 

Kann man gegen Schimmelbildung in den Fugen vorbeugen?

In den Fugen sammelt sich Feuchtigkeit und durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit kann sich hier Schimmel bilden. Um dem entgegenzuwirken, empfehlen wir möglichst großformatige Fliesen. Denn je größer die Fliesen, desto weniger Fugen entstehen.

 

Rettifizierte Fliesen sind ebenfalls eine gute Wahl. Durch die sehr exakte Kantenausführung fallen hier die Fugen sehr schmal aus. Damit kann sich Schimmel nur erschwert ansetzen.

 

Natürlich geht nichts über regelmäßige Reinigung. Auch Silikonfugen in der Dusche oder der Badewanne müssen regelmäßig gewartet werden.

 

 

Fliesen als wahre Blickfänge – nicht nur auf dem Boden oder an der Wand:

Ein mit Großformatfliesen verkleideter Waschtisch ist in jedem Badezimmer ein optisches Highlight. Je nach Stil fügt er sich damit wunderbar in das Gesamtbild ein oder setzt einen bewussten Kontrast. Neugierig? Wir beraten Sie gerne dazu!

Wissenswertes rund um Fliesen für den Wohnbereich.

 

Was muss man bei der Renovierung von Wohnräumen beachten?

Renovierungen sind immer ein spannendes Thema, muss doch die Herangehensweise beim Verlegen neuer Fliesen, an die Gegebenheiten angepasst werden. Grundlegend gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Auf bestehende Fliesen legen
  • Alte Fliesen entfernen

 

Bei ersterem muss geprüft werden, ob die bestehenden Fliesen noch in Ordnung sind. Außerdem ist die Aufbauhöhe zu beachten! Standard-Fliesen für den Innenbereich haben eine Stärke von 1 cm. Es gibt auch die Möglichkeit, dünnere Fliesen von 6 mm oder nur 3,5 mm zu verwenden. Meist sind das aber großformatige Fliesen. Am besten man holt vorab den Rat eines fachlich kompetenten Fliesenlegers ein.

 

 

Können einzelne Fliesen z. B. bei Beschädigung ausgetauscht werden?

Ja, auch einzelne Fliesen können getauscht werden. Hier empfehlen wir unbedingt einen Fachmann zu beauftragen, da angrenzende Fliesen bei unsachgemäßer Handhabung beschädigt werden könnten.

 

Tipp: Vorausschauend kaufen!

Am besten einige Stück mehr bestellen. Im Dachboden oder der Garage sind sie gut aufgehoben. Denn im Fall des Falles hat man Austauschfliesen aus der gleichen Charge selbst auf Lager. Der Nachkauf kann schwierig sein, da viele Fliesen eine natürliche Nuancierung aufweisen und später produzierte nicht mehr so gut passen. Außerdem können Modelle auslaufen und sind später nicht mehr verfügbar.

Wissenswertes rund um Fliesen für draußen.

 

Welche Vorteile haben Fliesen für die Terrasse?

Außenfliesen bringen im Vergleich zu anderen Bodenbelägen im Außenbereich viele Vorteile mit sich.

 

  • Farbtreue
    Die Zeit, Umwelteinflüsse und Sonne können Fliesen nichts anhaben. Im Gegensatz zu Holplatten beispielsweise verziehen sie sich nicht und verändern sich nicht im Erscheinungsbild.

 

  • Reinigung
    Terrassenfliesen sind trotz rutschfester Oberfläche einfach zu reinigen. Da sie Flüssigkeiten praktisch nicht aufnehmen, können Rückstände von Fett, Getränken oder auch Abriebspuren von Gartenmöbeln problemlos entfernt werden. Je nach grad der Verschmutzung entweder mit einem säurefreien Reiniger oder bei hartnäckiger Verschmutzung mit einem Fliesenintensivreiniger.

 

  • Hochdruckreiniger
    Auch diese Art der Reinigung ist für die 2 cm starken Außenfliesen kein Problem. Tipp: Bei fest verlegten und verfugten Fliesen ist darauf zu achten, dass man die Fugen durch den hohen Druck nicht beschädigt.

 

 

Wie werden Terrassenfliesen am besten verlegt?

Welches Verlegesystem, das beste ist, hängt von den Gegebenheiten vor Ort und dem eigenen Geschmack ab. Hier stellen wir Ihnen die gängisten kurz vor:

 

  • Verlegung im Splittbett
    Bei dieser sehr einfachen Art der Verlegung spricht man von einer ungebundenen Bauweise. Die Fliesen werden in eine Schicht aus Splitt hineingebettet. Zu beachten ist, dass ein Gefälle von 2 % eingeplant werden muss, damit Wasser abfließen kann.

 

  • Verlegung im Drainagemörtel
    Diese fixe Art der Verlegung ist eine sehr stabile und robuste Lösung. In der Regel werden hierbei die Fliesen auch verfugt. Damit Wasser problemlos abfließen kann, ist ein Gefälle notwendig.

 

  • Stelzlager ohne Schienen
    Hier werden die Fliesen erhöht auf Lager gelegt, d. h. unter den Fliesen entsteht ein Hohlraum. Die Verlegung selbst ist sehr einfach. Zudem bietet diese Technik die Möglichkeit, individuelle Höhenanpassungen vorzunehmen und unterschiedliches Bodenniveau auszugleichen. Die Stelzlager sind selbstnivellierend. Das heißt, sie nehmen den Ausgleich von Gefälle automatisch vor. Somit sind waagrechte Terrassenbeläge problemlos möglich.

 

  • Stelzlager mit Schienen
    Das Alu-Schienensystem bietet zusätzlich eine verbesserte Stabilität der Konstruktion sowie eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen einwirkende Belastungen.

 

Tipp: Leitungen & Rohre „verstecken“

In dem Hohlraum unter den Fliesen können Rohre und Leitungen ganz einfach verdeckt verlegt werden und sind jederzeit zugänglich.

 

Hier finden Sie alle technischen Informationen zu den verschiedenen Verlegetechniken.

Wissenswertes rund um Küchenfliesen.

 

Worauf ist bei Küchenfliesen zu achten?

Bei Rückwänden z. B. beim Spülbecken oder dem Herd sollte man Fliesen mit eher glatter Oberfläche wählen. Diese sind ganz einfach zu reinigen. Auch Fett kann ihnen nichts anhaben, da es nicht in die Fliese eindringen kann.

 

Tipp: Fliesen mit Farbnuancen

Wählen Sie bei Wandfliesen welche, die in sich eine Farbstruktur aufweisen. Dann sind Flecken wie Wasserspritzer nicht sofort zu sehen.

Zum Anfang